Bachblüten


Die Bachblüten-Therapie geht zurück auf dem britischen Arzt Edward Bach (1886-1936). Es ist ein alternativmedizinisches Verfahren,

Laut Bachs zentraler These beruhe jede körperliche Krankheit auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung. Die Ursache dieser Störung sah er in einem Konflikt zwischen der unsterblichen Seele und der Persönlichkeit, und eine Heilung könne nur durch eine Harmonisierung auf dieser geistig-seelischen Ebene bewirkt werden.

So gibt es nun laut Bach 38 "disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur". Diesen ordnete er 38 Blüten und Pflanzenteile zu, die er in Wasser legte und kochte und die so ihre "Schwingungen" an das Wasser übertragen sollten.

Aus diesen Urtinkturen werden anschließend durch starke Verdünnung die sogenannten Blütenessenzen hergestellt.

Eine ausführliche Information über alle Bachblüten finden Sie hier.


Die 38 Bach-Blüten

Deutscher Name

 Beschreibung

1

Agrimony

 Gemeiner Odermennig

hilft, Probleme zu erkennen, die man hinter einer Maske von Unbekümmertheit versteckt

2

 Aspen

 Zitterpappel

hilft, mit Ängsten und Befürchtungen, die einen ohne einen bestimmten Grund befallen, fertig zu werden

3

Beech

 Rotbuche

hilft, eine zu geringe oder zu große Toleranz wieder in das rechte Maß zu bringen

4

Centaury

 Tausendguldenkraut

hilft, wenn man nicht Nein sagen kann, obwohl man sich dadurch überfordert, wenn man ausgenutzt wird

5

 Cerato

 Bleiwurz

hilft, mangelndes Selbstvertrauen und Selbstzweifel zu überwinden

6

 Cherry Plum

 Kirschpflaume

hilft, bei starker Erregung gelassen zu werden und hilft, das Richtige zu tun

7

 Chestnut Bud

 Rosskastanienblüte

hilft, wenn man aus den gemachten Fehlern lernt

8

 Chicory

 Wegwarte

hilft, wenn man sich gerne überall einmischt und nur in der Erwartung von Gegenleistungen liebt

9

 Clematis

 Gewöhnliche Waldrebe

hilft, bei Tagträumerei wieder zum Hier und Jetzt zurück zu finden

10

 Crab Apple

 Holzapfel

hilft, bei Perfektionismus, Reinlichkeitswahn und übertriebener Ordnungsliebe

11

 Elm

 Englische Ulme

hilft, wenn man sich unzulänglich fühlt, sich ständig überfordert und wenn man Angst hat zu versagen

12

 Gentian

 Enzian

hilft, wenn man dauernd zweifelt und sich schnell entmutigen lässt. Hilft, eine pessimistische Grundeinstellung zu überwinden

13

 Gorse

 Stechginster

hilft bei totaler Resignation und vollkommener Hoffnungslosigkeit. Wenn man sich dazu berufen fühlt zu leiden

14

 Heather

 Heidekraut

hilft bei übersteigertem Verlangen nach Publikum zur Selbstdarstellung und bei Unsicherheit

15

Holly

 Stechpalme

hilft dabei, Eifersucht, Mißtrauen, Hass und Neidgefühl zu überwinden

16

 Honeysuckle

 Geißblatt

hilft, wenn man Vergangenem nachtrauert. Hilft, Veränderungen besser zu akzeptieren

17

 Hornbeam

 Hainbuche

hilft, wenn man sich durch Alltägliches überfordert fühlt, spendet Vitalität und Lebensfreude

18

 Impatiens

 Springkraut

hilft ungeduldig hektischen Menschen. Wenn man wegen vermeintlicher Langsamkeit anderer ungeduldig ist

19

 Larch

 Lärche

schenkt wieder Selbstvertrauen bei Minderwertigkeitsgefühlen. Überwindet Unterlegenheitsgefühle gegenüber anderen

20

 Mimulus

 Gefleckte Gauklerblume

hilft, Mut und Selbstsicherheit bei Angst vor konkreten Dingen zu entwickeln

21

 Mustard

 Ackersenf

hilft Schwermütigen, die aber an sich keinen Grund zur Schwermut haben, wieder einen Sinn und Freude zu finden

22

 Oak

 Eiche

hilft, wenn man sich niedergeschlagen und erschöpft fühlt, aber nicht aufhören kann weiter zu kämpfen

23

 Olive

 Ölbaum

hilft, wenn man sich körperlich und seelisch ausgelaugt und erschöpft fühlt

24

 Pine

 Schottische Kiefer

hilft, wenn man sich Vorwürfe macht und Schuldgefühle hat, wenn man sich für alles und jeden verantwortlich fühlt

25

 Red Chestnut

 Rote Kastanie

wenn man ständige Angst um Andere hat. Hilft, wenn man sich mehr um seine Angehörige sorgt als um sich selbst

26

 Rock Rose

 Gelbes Sonnenröschen

hilft, wenn man panisch reagiert und von Terrorgefühlen überrannt wird

27

 Rock Water

 Fels-Quellwasser

hilft, wenn man sich selbst zu hart ist, strenge Ansichten hat und Bedürfnisse wie Essen und Schlafen unterdrückt

28

 Scleranthus

 einjähriger Knäuel

hilft, wenn man unschlüssig, sprunghaft und innerlich unausgeglichen ist

29

 Star of Bethlehem

 Doldiger Milchstern

hilft, wenn man seelische oder körperliche Erschütterungen noch nicht verkraftet hat

30

 Sweet Chestnut

 Edelkastanie

hilft, wenn man glaubt, die Grenzen des zu Ertragenden erreicht zu haben und innere Ausweglosigkeit und Verzweiflung verspürt

31

 Vervain

 Eisenkraut

hilft, wenn man sich im Übereifer für eine gute Sache einsetzt, dabei aber Raubbau mit seinen Kräften treibt. Hilft bei Missionseifer, Fanatismus.

32

 Vine

 Weinrebe

hgilft, wenn man Probleme mit Macht und Autorität hat und unbedingt seinen Willen durchsetzen will

33

 Walnut

 Walnuss

hilft, wenn man durch einschneidende Veränderungen der Lebensumstände verunsichert ist

34

 Water Violet

 Wasserfeder

hilft, wenn man sich innerlich zurückzieht und isoliertes Überlegenheitsgefühlt verspürt

35

 White Chestnut

Weißblühende Rosskastanie

hilft, wenn einen bestimmte Gedanken quälen und man sich nicht davon lösen kann

36

 Wild Oat

 Waldtrespe

hilft, wenn man unklare Ziele hat und innerlich unzufrieden ist, weil man seine Lebensaufgabe nicht findet

37

 Wild Rose

 Hecken-Rose

hilft bei Resignation. Hilft, wenn man sich apathisch fühlt, keinen Ausweg sieht und innerlich kapituliert

38

 Willow

 Gelbe Weide

hilft, wenn man sich den Umständen machtlos ausgeliefert fühlt, wenn man verbittert ist und sich als Opfer fühlt

Neben den 38 Original Bach-Blütenessenzen konzipierte Dr. Bach außerdem die bekannte RESCUE-Mischung. Diese Kombination aus den 5 Original Bachblütenessenzen Impatiens, Star of Bethlehem, Cherry Plum, Rock Rose und Clematis entwickelte er in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Diese Mischung wird heute von Verbrauchern in über 45 Ländern in emotional aufregenden Situationen wie z.B. einer Flugreise, einer Prüfung, einem Zahnarzttermin oder Herausforderungen im Alltag verwendet.

Wie verwende ich Bachblüten?


Sie können die Bachblüten einzeln verwenden oder sich bei uns in der Apotheke eine Bachblüten-Mischung anfertigen lassen, die auf Ihre jeweilige Gefühlssituation zugeschnitten ist.

Wofür kann ich Bachblüten verwenden?

Schwangerschaft und Geburt

Mit einer Schwangerschaft beginnt ein neuer und aufregender Lebensabschnitt. Ihr Körper wird in den nächsten Monaten starken Veränderungen ausgesetzt sein, unter Umständen werden Sie mit Stimmungsschwankungen zu kämpfen haben. Es gibt eine Menge Fragen, vielleicht sogar Angstgefühle, aber vor allem freudige Erwartungen. Es kann für Sie ein Wechselbad der Gefühle bedeuten.

Mit Einverständnis Ihres Arztes können Sie Bachblüten vor, während und nach Ihrer Schwangerschaft begleiten und Ihnen emotionale Unterstützung geben.

Mischung: Crab Apple, Elm, Olive, Red Chestnut, Walnut

Der gute Vorsatz zum Abnehmen ist vorhanden.

Doch bei vielen Diät-Willigen scheitert das Wunschgewicht häufig am Durchhaltevermögen. In dieser Situation ist der Wunsch nach natürlicher Unterstützung oft groß, um Stimmungstiefs zu überwinden, Heißhunger-Attacken zu widerstehen oder mehr Geduld aufzubringen, wenn die Pfunde nicht so schnell purzeln wie erwartet.

Wenn Sie schon öfter versucht haben Ihre Essgewohnheiten zu ändern, aber immer wieder in alte Muster zurückfallen, durch Rückschläge entmutigt sind oder die Geduld verlieren, können Bachblüten ihre emotionale Unterstützung während einer Diät sein.

Mögliche Blüten: Chestnut Bud, Crab Apple, Gentian, Hornbeam, Impatiens

Diät

Tiere

Genau wie bei uns Menschen gibt es auch bei Tieren unterschiedliche Charaktere. Sie kennen Empfindungen wie Freude und Schmerz, Furcht und Einsamkeit. Diese Empfindungen können sich auf das Verhalten und das Wohlbefinden der Tiere auswirken. Mit ihrem sensiblen Gespür reagieren Tiere ganz individuell auf ungewohnte Situationen. Während wir uns unserer Umwelt mitteilen können, ist die Kommunikation zwischen Mensch und Tier schwieriger. Dennoch kenn die meisten Tierhalter ihre Lieblinge sehr gut und können häufig einschätzen, wann sanfte Unterstützung hilfreich sein kann.